News

Umweltskandal Blausee

Berner Grünen-Präsidentin Natalie Imboden: «Das sind dreckige Geschäfte und dreckige Methoden» Hunderte Tonnen verschmutzten Schlamms illegal entsorgt Georg Humbel Die Berner Transportfirma TGC hat im Steinbruch Blausee hunderte Tonnen belastetes Material illegal entsorgt. Es handelt sich unter anderem um mit Schadstoffen belasteten Pressschlamm, der auf eine Deponie gehört hätte. Die Firma hat das Material als […] » Weiterlesen

Klimaplan: für einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel

Der Klimaplan beschreibt, wie Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend verändert werden sollen, um der Klimakrise zu begegnen. Er enthält die politischen und technischen Massnahmen, die nötig sind, um die Klimaziele der GRÜNEN zu erreichen. Das Wichtigste in Kürze Wir GRÜNE fordern eine klimapositive Schweiz und unterstützen natürliche und technische Lösungen für negative CO2-Emissionen. Der Klimaplan beschreibt, […] » Weiterlesen

Greta Thunberg zu Black Friday: „Kauft kein Zeug, das ihr nicht braucht“

Greta Thunberg hat deutliche Kritik an den Konsum-Auswüchsen des Aktionstages Black Friday geübt. Die 17-Jährige appelliert an Kunden, nichts einzukaufen, das sie nicht brauchen – auch und vor allem zum Wohle des Planeten. Black Friday: Kräftige Rabatte für Kunden Am Black Friday locken Geschäfte und der Online-Handel Konsumenten mit teils kräftigen Rabatten zum Shopping. Klimaschützer […] » Weiterlesen

Linker, weiblicher, jünger – und jetzt?

SPIEZ – Sowohl in der Exekutive als auch im Parlament sind die Grünen die Wahlsieger. Es war aber auch eine Frauenwahl; Am Sonntag vor einer Woche wurde die Oberländer Gemeinde zur Vorreiterin der Kantons Bern Spiez ist spitze – zumindest, was den Frauenanteil im Gemeinderat betrifft. Bei den Wahlen vom 8. November wurden von sieben […] » Weiterlesen

Sensation im Gemeinderat: Sechs Frauen und Linksrutsch

Spiez An den Wahlen hats – trotz nur 37 Prozent Stimmbeteiligung – gebebt: Links-Grün holt zwei neue Sitze. In Spiez regieren neu sechs Frauen. Und die BDP fällt raus. Svend Peternell/jss_Berner Oberländer Die grüne Welle hat auch Spiez erfasst. Die Grünen bringen 24 Jahre nach Gerlinde Michel wieder eine Frau in den Gemeinderat (GR) – […] » Weiterlesen

Ja zur Konzernverantwortungs-Initiative

Glencore vergiftet Flüsse im Kongo und die Luft in Sambia, der Schweizer Zementkonzern LafargeHolcim schädigt die Gesundheit von Menschen in Nigeria mit Feinstaub. Und der Basler Konzern Syngenta verkauft tödliche Pestizide, die bei uns schon lange verboten sind. Immer wieder verletzen Konzerne mit Sitz in der Schweiz die Menschenrechte und ignorieren minimale Umweltstandards. Diese Konzerne […] » Weiterlesen

Spiez Gemeindewahlen 2020, GGR Kandidat*Innen ökologisch, sozial, offen

Am 8. November 2020 finden in Spiez Gemeindewahlen statt. Es werden die 7 Mitglieder des Gemeinderates sowie die 36 Mitglieder des Grossen Gemeinderates für die nächsten vier Jahre gewählt. Wir die Spiezer Bevölkerung bestimmen da, wie sich unsere Gemeinde in Zukunft entwickelt. Wir bauen schon an der Zukunft weitere Infos zu unsern GGR Kandidat*Innen:    […] » Weiterlesen

Verbotene Pestizide: EU exportiert über 80’000 Tonnen, ein Drittel davon stammt von Syngenta

Von Public Eye und Unearthed recherchierte Daten zeigen erstmals das Ausmass der Ausfuhren all jener hochgiftigen Pestizide, die in ihren europäischen Herkunftsländern bereits verboten sind. Diese Doppelstandards sind ein politischer Skandal und ermöglichen es der Agrochemie-Industrie, Länder mit schwächerer Regulierung wie Brasilien, Indien oder Marokko weiter mit ihren gefährlichen Produkten zu überschwemmen. Die Basler Syngenta […] » Weiterlesen