News

Topografische Interventionen gegen Hochwasser

Interventionen an der Grenze zwischen Jurakarst und Lehm. Viral Mehta und Antonina Nikolic machen den Master in Landschaftsarchitektur an der ETH Zürich. Im Entwurfsstudio von Martina Voser haben sie sich mit Hochwasser und Überschwemmungen in Biel beschäftigt. ‹Wasser in Biel› lautete das Thema der international zusammengesetzten Entwurfsklasse im Masterstudiengang der Landschaftsarchitektur an der ETH Zürich. […] » Weiterlesen

Lebendige Fassade

Textildesign und Photovoltaik: Wie geht das zusammen? Hervorragend, wie eine Demowand in der Viscosistadt in Emmenbrücke zeigt. Farbige Solarpanels fügen sich visuell in ihre Umgebung ein und sorgen so für mehr Akzeptanz der Technologie. Zehn Quadratmeter Fläche bedeckt mit Photovoltaikmodulen – eigentlich nicht der Rede wert, wären diese Panels nicht farbig. Von Ockergelb bis Ziegelrot, […] » Weiterlesen

Städte von Morgen: Die Schwammstadt als Antwort

Der Klimawandel dringt auch in unsere Städte. Sie müssen sich daran anpassen und sich dafür quasi neu erfinden. Ein innovatives Konzept ist die Schwammstadt, die ganz aufs Aufnehmen und Speichern von Wasser angelegt ist. Wie funktioniert das? Text: Stéphanie de Roguin Mit einem Küchenschwamm lässt sich Wasser, das etwa von einem Kochtopf überschwappt, aufsaugen und […] » Weiterlesen

Schweizer Premiere / srf.ch/news

Kanton Solothurn verbietet Schottergärten Das Kantonsparlament hat ein Verbot von Steingärten beschlossen. Solothurn setzt damit ein Zeichen für das ganze Land. Im neuen Solothurner Baugesetz steht: «Das Anlegen von Stein- und Schottergärten, die nicht als anrechenbare Grünfläche gelten, ist untersagt.» So hat es das Kantonsparlament mit 52 zu 39 Stimmen entschieden. Der Kanton Solothurn nimmt […] » Weiterlesen

Projekt Hortus / Hochparterre

Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit auf dem Planeten A, genauer: auf einem Areal in Allschwil. «Hier soll ein Leuchtturm der Nachhaltigkeit entstehen», sagt die Bauherrin Senn zu ihren Haustechnikern, den Architektinnen von Herzog & de Meuron und den Ingenieuren von ZPF. «Er soll genug Sonne ernten, um die verbaute Energie in einer […] » Weiterlesen