News

Spiez – Wird der Kunststoff bald schon in der ganzen Region gesammelt?

Vor einem Jahr forderte Benjamin Ritter als Vorstandsmitglied des Verein SpiezerAgenda21 und Vorstandsmitglied Grüne Spiez, die bestehenden Separatsammlungen mit Plastikrecycling durch die Gemeinde zu ergänzen. Damit stiess er bei Letzterer auf offene Ohren: «Mit der erweiterten Separatsammlung sparen unsere Kunden geschätzt 30 bis 40 Prozent des Haushaltkehrichts ein», ist Werkhof-Dienstchef Markus Schärer überzeugt. Bildlegende: Setzen […] » Weiterlesen

Die Linde verschönert weiterhin den Badeplatz

April 2020 – der Strand und die Fischanlage ist fast fertig umgebaut, und die Linde ist gerettet, verschönert weiterhin den Badeplatz, dank Intervention von der Bevölkerung und den Grüne Spiez, wurde das Projekt angepasst und naturnah gestaltet. Oktober 2019 – das Bauvorhaben Fischzucht naturnaher gestalten ist die Meinung der Grüne Spiez und Bewohner aus Spiez […] » Weiterlesen

Kleidung und Verpackungen aus Pilzen?

„Weltweit gibt es geschätzt rund sechs Millionen verschiedene Arten von Pilzen, alle mit spezifischen Eigenschaften. Einige davon bieten uns heute die Chance, unsere erdölbasierte Wirtschaft in eine biobasierte umzuwandeln“, sagt Prof. Dr. Vera Meyer, Leiterin des Fachgebietes Angewandte und Molekulare Mikrobiologie an der TU Berlin. „Den Pilzen kommt dabei sogar eine Pionierfunktion zu.“ Mit ihrem […] » Weiterlesen

Zum Weltfrauentag hat Greta Thunberg ein paar klare Forderungen.

Klimaaktivistin Greta Thunberg hat anlässlich des Weltfrauentags eine weiterhin fehlende Gleichberechtigung von Männern und Frauen bemängelt. In den heutigen Gesellschaften seien Frauen noch immer weit davon entfernt, Männern gleichgestellt zu sein, monierte die junge Schwedin am Sonntag auf Twitter. „Was wir Frauen heute – und jeden Tag – wollen, ist Gleichberechtigung, keine Glückwünsche oder Feiern.“ […] » Weiterlesen

Von Shoppingdiät bis Selbstversorgung: Diese Menschen beweisen, dass Verzicht glücklich machen kann

„Wir wollen Alltagsdinge wieder teilen. Wer teilt, hat mehr.“ Lisa Ochsenbein, 32, Produktdesignerin, und Simon Gysel, 30, Architekt, aus Zürich: „Besitz belastet: Man schleppt so viel Zeugs mit sich rum, das meiste braucht man so gut wie nie. Es engt ein, macht unbeweglich und braucht immer mehr Platz in unseren Wohnungen. Ich habe als Produktdesignerin […] » Weiterlesen

Anzahl Skitage in Aeschiried bisher: Null

Schnee ist in Aeschiried Mangelware. Diese Saison gab es bislang null Skitage – kein Lift, der läuft, keine Tageskarte, die man verkaufen kann. Wie wenn er wütend wäre, dass kein Schnee liegt, schlägt der Sturm «Lolita» das Seil gegen die Fahnenstange vor der Skihütte Aeschiallmend. Hier befindet sich die Mittelstation des Skigebiets, bestehend aus zwei […] » Weiterlesen

Balthasar Glättli kandidiert für Grünen-Präsidium

Die Grünen haben nun offiziell einen Kandidaten, der das Parteipräsidium übernehmen will: den Zürcher Nationalrat Balthasar Glättli. Sein Ziel: „Null Öl. Null Gas. Null Kohle.“ Die Zürcher Kantonalpartei der Grünen hat Balthasar Glättli als Kandidaten für die Parteispitze nominiert. Obwohl es bisher keinen Gegenkandidaten gibt, werde es „nicht einfach“, wie Glättli gegenüber der „Sonntagszeitung“ betont. […] » Weiterlesen

Von Shoppingdiät bis Selbstversorgung: Diese Menschen beweisen, dass Verzicht glücklich machen kann

„Mein Besitz passte plötzlich in zwei Satteltaschen“ Anna Magdalena Bössen, 36, Rezitatorin und Sprechtrainerin aus Hamburg: „Ich stand am Elbdeich und wusste nicht mehr weiter. Beruflich wollte ich aufbrechen, privat verzweifelt festhalten: Meine Mutter lag im Sterben. Plötzlich begriff ich, dass ich alles loslassen musste, um neu beginnen zu können. Ich schrumpfte meinen Besitz auf […] » Weiterlesen